Fachbereich SGB IX

Im Fachbereich SGB IX suchen wir für unser Wohnhaus am Rosseer Weg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Erzieher:in (m/w/d )

Sie sind qualifiziert, motiviert und suchen als

Staatlich anerkannte:r Erzieher:in oder Heilerziehungspfleger:in (m/w/d) oder mit vergleichbarer Qualifikation für den Fachbereich SGB IX

eine neue Aufgabe bei einem kompetenten Träger im Fachbereich SGB IX mit einer Vielfalt an Leistungsangeboten in Eckernförde?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Im Ostseebad Eckernförde, einem kleinen und beliebten Urlaubs- und Fischerstädtchen, direkt an der Eckernförde Bucht, betreuen und fördern wir seit 75 Jahren in unseren frei gemeinnützigen Einrichtungen erwachsene Menschen mit Teilhabebeeinträchtigungen.

Die Aufgabe

Der Aufgabenbereich umfasst die Assistenz von erwachsenen Menschen mit Teilhabebedarf (mit und ohne besonderem Hilfebedarf). Einige Bewohner:innen benötigen eine Förderung und Assistenz zur selbstbestimmten Alltagsbewältigung und Teilhabe. Wiederum andere Bewohner:innen bedürfen einer Assistenz in fast allen Lebensbereichen für eine selbstbestimmte Lebensführung und Teilhabe. Alle Bewohner:innen wünschen sich langfristige, herzliche und professionelle Beziehungsarbeit.

In den Wohnhäusern wohnen Menschen mit Autismus, kognitiven Beeinträchtigungen und ergänzend teils psychischen Beeinträchtigungen (Doppeldiagnosen) sowie Impulskontrollbeeinträchtigungen. Die Tätigkeit beinhaltet einen sehr geringen Pflegeanteil.

Die intensive und regelmäßige Reinigung der Wohngruppen ist durch unsere fleißigen Mitarbeiter:innen aus der Reinigung gewährleistet.

Ihr Profil

  • Lust auf professionelle Beziehungsarbeit mit erwachsenen Menschen mit Teilhabebedarf, in der Humor, Herz und Einfühlungsvermögen nicht fehlen darf.
  • Die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit verbunden mit Reflexionsvermögen.
  • Wertschätzende Team- und Konfliktfähigkeit, Empathie und Lebensfreude.
  • Wunsch und Befähigung zur strukturierten Arbeit.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Arbeitsplatz
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Ein Arbeitsfeld mit klaren und zuverlässigen Strukturen
  • Jährliche Tariferhöhungen
  • Zulagen (z.B. Sonn- und Feiertagszulage)
  • Es besteht keine Verpflichtung zu Nachtdiensten
  • Freiwillige Zusatzleistungen wie z.B. entfernungsbedingter Fahrtkostenzuschuss
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Regelmäßige Supervision, Coaching und Mitarbeitergespräche
  • Eine individuelle und gründliche Einarbeitung nach Einarbeitungsleitfaden in den ersten 3 Monaten
  • Fortbildungen, Qualitätszirkel und Workshops sind bei uns Standard
  • Ein seit Jahren bewährtes Deeskalationsmanagement zum Schutz vor Gewalt und Aggressionen nach ProDeMa
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Mitarbeiter Events (z.B. Weihnachtsfeier und Sommerfest)
  • Tatsächlich gelebte betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Betriebliches Eingliederungsmanagement)
  • vergünstigte Nutzung von Sport- und Wellness-Angeboten (Hansefit)
  • Bike Leasing
  • Präsente zu persönlichen Anlässen
  • Kostenlose Getränke
  • Sie müssen bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber das Weihnachtsgeld zurückzahlen? Den Betrag übernehmen wir!
  • Beteiligung an Umzugskosten
  • Unterstützung bei der Wohnungs- oder Haussuche bzw. der Suche nach einem passenden Kindergarten

Nähere Informationen zum Wohnhaus am Rosser Weg erhalten Sie hier.

Arbeitgeber:
Stiftung Leben mit Behinderung, Eckernförde
Brennofenweg 4, 24340 Eckernförde

Einsatzort: Eckernförde

Art der Stelle: Mit Berufsausbildung

Einstellung: Ab sofort

Befristung: Unbefristet

Umfang: In Vollzeit oder Teilzeit

Führerschein: Klasse B

Sonstiges:

Kontakt: Rückfragen an

Thore Reich – Tel. 04351-9009-14

Herr Reich

Stellenangebot teilen