Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Intensivangebote für Kinder und Jugendliche

Intensivangebote für Kinder und Jugendliche

 

Männliche Betreute ab 12 Jahren:

Gesetzliche Aufnahmegrundlagen:

§ 27 i. V. m. §34 SGB VIII, § 35a SGB VIII, § 41 SGB VIII

Standort:

Haus am See – Missunde / Haus Söby - Söby

Gruppenstruktur:

8 männliche Bewohner ab 12 Jahren

Diagnosen:

Anpassungsstörung mit aggressivem Verhalten, dissozialem Verhalten, fehlende soziale Bindungen

Schulische /Berufliche Kooperation:

Ortsansässige Regelschulen, Förderzentrum Lernen, Individuelle Lernhorizonte, Jordanschule

Schwerpunkt:

Intensivpädagogische Begleitung nach besonders belastenden Lebenssituationen sowie starken sozialen Gefährdungsmomenten, Erlebnispädagogik, konstruktiver Umgang mit Konflikten und Krisen, Neustrukturierung des Alltags, ständiges Aushandeln von Alltagsvereinbarungen, werktherapeutische und sportpädagogische Angebote, intensive Elternarbeit

Hier geht´s zu unserem Konzept:

Gesamtkonzept Haus Söby  Haus am See

 

Männliche Betreute 6 – 12 Jahre:

Gesetzliche Aufnahmegrundlagen:

§ 27 i. V .m. §34 SGB VIII, § 35a SGB VIII

Standort:

Haus an der Schlei & Haus Achtern - Missunde

Gruppenstruktur:

8 männliche Bewohner von 6 – 12 Jahren

Diagnosen:

Anpassungsstörung mit aggressivem Verhalten, dissozialem Verhalten, Bindungsstörungen im Kindesalter und Enthemmung, ADHS, Persönlichkeitsstörungen

Schulische /Berufliche Kooperation:

Ortsansässige Regelschulen, Förderzentrum Lernen, Individuelle Lernhorizonte, Jordanschule

Schwerpunkt:

Erlebnispädagogik, Sozialkompetenztraining, spezielle Konfliktlösung, werktherapeutische und sportpädagogische Angebote, intensive Elternarbeit

Hier geht´s zu unserem Konzept:

Gesamtkonzept Haus an der Schlei   Haus Achtern

 

 

Trägerschaft:
Stiftung für Christlich-Soziale Dienste, Eckernförde
Brennofenweg 4, 24340 Eckernförde
Tel. 04351 – 9009 0

 

Kontakt:

Ansprechpartner: Marlis Wilke
Tel.: 04351 / 9009 - 35