Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Wir über uns

Wir über uns

Das Heilpädagogium an der Ostsee wurde 1947 von Pastor Christian Schreiber für in Not geratene und elternlose Kinder gegründet.

Heute widmen sich unsere Mitarbeiter mit dem gleichen Engagement wie der Gründer den Bedürfnissen von behinderten und entwicklungsbeeinträchtigten jungen Menschen. Dank der Breite und Tiefe unseres Spektrums an pädagogischen und therapeutischen Angeboten werden wir dem Anspruch auf Förderung und gesellschaftliche Teilhabe gerecht.

Wir nehmen Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 16 Jahren auf. Unter der Voraussetzung, dass die aktuelle Gruppenzusammensetzung es pädagogisch und konzeptionell zulässt, finden insbesondere Kinder und Jugendliche mit komplexen Problemen bei uns einen Platz.

Darüber hinaus betreuen und fördern wir bei Bedarf junge Menschen in entsprechend konzipierten Wohngruppen oder in besonderen Settings:

  • bis zum 27. Lebensjahr im Rahmen des SGB VIII
  • ohne Altersbegrenzung im Rahmen des SGB XII

Vernetzung nach innen – Kooperation nach außen

Unsere Leistungen basieren auf der internen Vernetzung als auch auf den Kooperationen nach außen:

Durch die Abstimmung und Verbindung multidisziplinärer Hilfen, die unter dem Dach des Heilpädagogiums angeboten werden, erreichen und nutzen wir vielgestaltige Synergieeffekte für unsere Arbeit. Sie ermöglichen eine flexible, ressourcenorientierte Hilfe für den individuellen Bedarf zur Erziehung, Entwicklung und Eingliederung des jungen Menschen.

Im Rahmen unserer externen Kooperation pflegen wir eine breit gefächerte Arbeitsebene zu fachlichen Institutionen, wie u. a. zu Ämtern für Jugendhilfe und Eingliederungshilfe, Schulen und Berufsschulen, Agenturen für Arbeit, Ausbildungsbetrieben und Werkstätten, Fachkliniken und weiteren Jugend- und Rehaträgern. Zusätzlich verfügen wir über ein vielfältiges Beziehungsgeflecht zu Vereinen sowie Interessen- und Freundeskreisen.

Sollten Sie Fragen zu den verschiedenen Hilfsangeboten haben, wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter. Diese beraten Sie gern persönlich!